INTERNAZIONALE GESANGSMASTERKLASSE DES CALYPs

Willkommen auf der Seite der Pariser Oper, CALYP  : Pariser Zentrum  von lyrischer Kunst

cropped-LOGO-CALYP.jpg

Um mit uns Kontakt aufzunzhmen : contact@calyp.fr

Das CALYP ist ein Ort für Berufsausbildung in Paris in Frankreich. CALYP ist eine Gesangsschule, wo professionelle Künstler unterrichten. Adelin Toniutti ist die Präsidentin  des CALYPs und  eine Gesangslehrerin : Ihre Gesangstechnik gibt vielen Künstlern die Möglichkeit echte professionelle Sänger zu werden. Sie arbeitet für CALYP mit der Klavierspielerin und der Chordirigentin : “Chef de chant”  der Pariser Oper, Ruta Lenciauskaite. Der Unterricht der Schule wendet  sich  an Opernsänger, Jazz und Popsänger, Schauspieler, Chorsänger und Gesangslehrer. CALYP beruht auf der Tatsache, dass  der Zugang zum Sängerberuf  mehrere Eigenschaften und Qualitäten fordert :

* Behandlung der physoliogischen Anatomieblockaden, die die Fortschritte langsamer machen oder hindern.

* Lernen einer echten Gesangstechnik.

* Beherrschung der Aussprache  der verschiedenen Sprachen, die gesungen werden.

* Erwerb von Stil und von Musikalität, die jedem musikalischen Register innewohnen.

* Entwicklung der interpretationsqualitäten im theatralischen und musikalischen Spiel.

* psychische Singularität, die die ausübenden Künstler besitzen  müssen.

Daraus ergibt sich, über die Beherrschung der Stimmtechnik und der Orchester– und Theater Empfindlichkeit hinaus, der Öffnungsgeist  fûr die Beteiligung von Spezialisten  wie

– Gesangslehrer

– Chordirigent  (Chef de chant)

– Kliniker der Stimme

– Osteopath

– Psychiater

– Psychoanalystiker

– Psychologe

– Choreograph

– HNO-Arzt

– Logopäden

–  Sprachen– und  Schauspieltrainer

-Musik manager

Die Erfahrungen der verschiedenen Kursleiter haben ein gemeinsames Ziel : die Entwicklung der künstlerischen Seele jedes Teilnehmers zu entwickeln  und die beruflichen Ziele zu erreichen .

 

Logo-Opera-national-de-Paris

 

INTERNAZIONALE GESANGSMASTERKLASSE DES CALYPs, ZENTRUM der lyrischen Kunst in Paris

vocals masterclass of CALYP -Masterclass di canto

Intensive Gesangsausbildung für die professionnellen  Sänger

am  29., 30., 31. Oktober und am ersten November 2016 in der  Normandie, ( eine Stunde von St Lazare Bahnhof in Paris) .

Hier sind die Referenten  und Ausbilder:

– Adelin Toniutti, Gesangslehrer, Präsidentin des CALYPs

– Ruta Lenciauskaite,  Chordirigentin  in Pariser Oper , in Opéra Bastille und Theater der “Champs Élysées”

– Pierre-Yves Prédour, Osteopath und Physiotherapeut in Paris Bastille

– Agathe Prédour,  Regisseur und Schauspiellehrerin

– Jean Charmoille, Psychiater, Psychologe, Psychoanlytiker und Opernsänger

– Marie-Claude Godon, Booking Agent

– André Bercoff, Journalist und Schriftsteller, im Fernsehen bekannt

 

Wie kann man sich einschreiben ?

* Jeder Kandidat muss eine E-Mail in Englisch mit Lebenslauf( CV)  und  Foto,,  Stimmenaufnahme  an die Mailadresse senden.

* Musikrepertoire (mit Einzelheiten) an die Mailadresse senden.

* die Kandidaten werden auf Akte ausgewählt

* Der Verwalter wird dann Ihnen ein Antragsformular auszufüllen senden

* jeder Kandidat muss uns eine Anzahlung von 300 Euross per Banküberweisung zahlen (ASS. Centre d’Art Lyrique de Paris – IBAN: FR76 3005 6000 9700 9700 6821 510 – BIC:CCFRFRPP)

Tarif :

280 Euro  pro Person  für   Übernachtungskosten müssen per Banküberweisung an “Moulin d’Andé”  gezahlt werden . Dieser Preis  enthält die Übernachtung im Doppelzimmer (Vollpension, den Zugang zu Klavieren — allinclusive) (Association culturelle du moulin – IBAN : FR76 1027 8021 6200 0201 8000 158 – BIC: CMCIFR2A)

Für die Teilnehmer, die ein Einzelzimmer  wünschen,  können sie Kontakt mit ” Moulin d’Andé” nehmen  und der Tarif wird  folglich erhöht.

Der Kurs  beginnt am Samstag, dem 29. Oktober um 9 Uhr und ended am Dienstag, dem ersten November um  6 Uhr nachmittags.

Schlusskonzert  des Kurses , am ersten November im Theater Saal In “Moulin d’Andé”

Für die Teilnehmer, die  am Tag vor dem Beginn des Kurses ankommen wollen, haben sie die Möglichkeit,” Moulin d’Andé” anzurufen, um eine Reservierung zu machen.

720 Euro pro Person  für die Bildungskosten müssen an das CALYP = das Pariser Lyrische Kunst Zentrum   bezahlt werden. Sie nehmen … auf

– zwei  Osteopathies Sitzungen mit Pierre-Yves Prédour

– einen Kurs von biomechanischem und physiologischem Ansatz  (anderhalb Stunden)

– zwei Privatgesangunterrichte  mit Adeline Toniutti

– jeden Morgen, Gesangstechnik und Aufwärmen der  Stimmbänder  mit Adeline Toniutti

-zwei individuelle Coaching mit Ruta Lenciaukaite, Chordirigentin

– Theaterarbeit mit Agathe Prédour

– zwei Kurse mit allen Teilnehmern und Coaches und Debriefing

– ein oder zwei öffentliche Konzerte in dem Theatersaal von “Moulin d’Andé”

– ein Coaching/Briefing  mit dem Kunstagent

vocals masterclass of CALYP -Masterclass di canto